Logo SKI-NMS Schladming

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Reiteralm die steirischen Kinderrennen mit einem Riesentorlauf und einem Slalom sowie der Salzburg Milch Kids Cup statt. Bei herrlichen äußeren Bedingungen waren bei jedem Rennen mehr als 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start.

Der WSV Pichl-Reiteralm organisierte drei perfekte Rennen für den steirischen Nachwuchs.

Auch die Skimittelschule nannte in den Klassen U11 und U12 einige Schülerinnen und Schüler. Nach tollen Leistungen, die auch der Nachwuchsreferent des ÖSV, Mag. Gert Ehn, bestätigte, konnten sich einige der Skimittelschülerinnen und -schüler in die Siegerlisten eintragen: Johanna Eingang, Lena Bachler, Tina Hebrank, Willi Pitzer, Florian Trinker und Tim Ranner

Bei der Siegerehrung des Kids Cups durch Mag. Gert Ehn, Dir. Rainer Angerer und Rennleiter Reinhard Kornberger erhielten die Erstplatzierten Pokale, Medaillen und eine Geschenkbox des Sponsors Salzburg Milch.

Große Freude herrschte bei den Schülerinnen und Schülern, aber auch beim Trainerteam der Skimittelschule Schladming, nachdem der Vertreter des ÖSV bekannt gab, dass sich Johanna Eingang (1s), Willi Pitzer (2s), Florian Trinker (2s) und Tim Ranner (1s) durch ihre hervorragenden Leistungen für das Kids Cup Finale Österreichs in Kitzbühel qualifiziert haben.

 

 

Steir. Kinderrennen 2017
Steir. Kinderrennen 2017